April 2015
Ausschreibung 2015

Anmeldungen sind ab sofort möglich, Deadline für die Eingaben ist der 15. Juli. Jedoch: Projekt-Anmeldungen bis zum 31. Mai 2015 profitieren von einem Early-Bird-Special-Preis.

Zum Vormerken: die diesjährige Preisverleihung erfolgt am 10. September in Zürich.




Mehr →


Januar 2015
Der Swiss Award Corporate Communications geht neu mit pr suisse ins zweite Jahrzehnt

Der einzige gesamtschweizerische Award im Bereich Unternehmenskommunikation wird 2015 neu von pr suisse als Branchenpartner aktiv unterstützt. Gleichzeitig ändert die für kreativ vernetzte Kommunikationsleistungen stehende Auszeichnung ihren Namen auf Swiss Award-CC. Projekteingaben sind ab Mitte März möglich.

Für die elfte Auflage des Award-CC konnten die Initianten den gesamtschweizerischen Berufsverband pr suisse als exklusiven Branchenpartner gewinnen. Dessen Engagement äussert sich neben einem finanziellen Beitrag in der aktiven Mitarbeit im Organisationsteam sowie im Einsitz eines Vorstandsmitglieds in der Jury, die weiterhin unter der bewährten Leitung von Dr. Bettina Bickel-Jaques steht. „Wir sind der Ansicht, dass unserer Branche ein Award, der sich an hohen Qualitätsstandards orientiert, gut ansteht. Das Projekt dient unserem Bestreben, das Ansehen des Berufsstands und die Anerkennung der Branche in der Öffentlichkeit zu fördern“, so Peter Eberhard, Präsident von pr suisse. Für Initiant Roland Bieri ergibt sich damit „die Chance, den Award auf eine breitere Basis zu stellen und damit seinem Qualitätsanspruch noch besser gerecht zu werden. Im Zuge dieser neuen Kooperation erweitern wir auch den Namen auf Swiss Award Corporate Communications.“

In der Jury wirkt seit 2014 Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach mit, Professor für Organisationskommunikation an der Zürcher Fachhochschule, der zusammen mit der Jury-Präsidentin und Branchenpartner pr suisse die fachlichen Kriterien des Awards weiterentwickeln wird.

Der Swiss Award-CC zeichnet Projekte aus, die im Sinne der Best Practice für eine gleichermassen vernetzte wie leistungsfähige Unternehmenskommunikation stehen. Für die sorgfältige Selektion der eingereichten Arbeiten zeichnet eine hochkarätige, unabhängige und ehren-amtliche Jury von Kommunikationsprofis verantwortlich.

Eingaben ab Mitte März möglich

Projekte können ab Mitte März via Internet eingereicht werden. Eingabeschluss ist der 15. Juli, die Preisverleihung findet am 10. September in Zürich statt.

Bild-Legenden Spalte rechts
Oben: Roland Bieri, Initiator und Veranstalter, Peter Eberhard, Präsident pr suisse, Daniel Bieri, Co-Veranstalter.
Unten: Das überarbeitete Logo mit dem Zusatz «Swiss».

Die offizielle Medienmitteillung finden Sie hier.



Januar 2015
6. Partnership get-2-gether

Anlässlich der Solothurner Filmtage fanden sich auch diesen Januar Partner, Juroren und Mitwirkende zum 6. Partnership-get-Together ein. Dies als Abschluss des vergangenen Preisverleihungsjahres – und als Auftakt der 11. Auflage 2015. Am offiziellen Soirée de clôture bildete der prämierte Spielfilm «Usfahrt Oerlike» mit den beiden Hauptdarsteller Jörg Schneider und Mathias Gnädinger den Höhepunkt dieses 50. Filmfestival.

 Fotos by Mario Götz, cubetech GmbH 





September 2014
Award Corporate Communications® 2014 geht an Eclat/Rod Kommunikation für SBB und Swiss Life

Die Award-CC Gewinner 2014 stehen fest: Die Integrierten Kommunikationsprojekte von Eclat/Rod Kommunikation für SBB und Swiss Life wurden gestern Abend, 11. September 2014 im Rahmen der zehnten Preisverleihung von der Fachjury aus renommierten Kommunikationsspezialisten ausgezeichnet. Dem 10-Jahre-Jubiläum gebührend war der Schöpfer des Pokals – der Tessiner Pedro Pedrazzini – anwesend, während der Preissponsor news aktuell die begehrten «Communicators»-Trophäen den Gewinnern überreichte.

Weitere Nominierte dieses Jahr waren: Heads für AMAG, Flughafen Zürich und LST Schenker für Wolfisberg Tor-Technik. 

Der diesjährige Award Corporate Communications® prämiert die Projekte «Eclat/Rod Kommunikation – Integrierte Kommunikation SBB» sowie «Swiss Life Zürich – Transformationskommunikation in drei Akten» als hervorragende Beispiele für eine sowohl vernetzte wie leistungsfähige Unternehmenskommunikation. Die Kampagne der SBB besticht unter anderem durch die konsequente, aber auch hoch kreative Vernetzung von Formen, Medien und Botschaften der Unternehmenskommunikation. Das Projekt von Swiss Life zeichnet sich durch seine ausgeprägte Dialogorientierung aus, die dazu geführt hat, dass man auf das Kommunikationspotential der Beteiligten und Erkenntnisse auch aus anderen Disziplinen wie der Mediation gesetzt hat.

Dr. Bettina Bickel, Award-CC Jury-Präsidentin über die Eingaben und die beiden Siegerprojekte: «Der diesjährige Jahrgang der Eingaben spiegelt die Entwicklung, aber auch die aktuellen Tendenzen, Risiken und Chancen einer vernetzten Corporate Communications in exzellenter Art». 

Die offizielle Medienmitteillung finden Sie hier.

Die Laudatio unseres Jury-Mitglieds, Prof. Dr. Peter Stücheli-Herlach finden Sie hier.

Fotos: Christina Baker, alphafoto.com, unserem Event-Sponsor.







Branchenpartner


Werbeanzeige


Branchenpartner


Preissponsor



Sponsoren


Medien-Partner










Event-Sponsoren








Veranstalter



Powerd by



Award Corporate Communications®
Kronengasse 15, Postfach 225, CH-4501 Solothurn
mail@award-cc.ch
+41 (32) 621 89 60 *
+41 (32) 621 96 38 *

Award Corporate Communications® ist eine
eingetragene Bild- und Wortmarke

Copyright © 2015 award-cc.com, All rights reserved.